Kuschelig weiches Nachtlicht mit Musik: Ansmann Mondlicht Maus

Ansmann Mondlicht Maus

Meine beiden Mäuse sind zwar noch nicht da, aber wir spielen ihnen mit dem Ansmann Mondlicht schon jetzt ab und an Musik vor. Mir gefällt vor allem die schöne Optik, die Verarbeitung und der Haken an dem das Nachtlicht mit Musik auch aufgehängt werden kann. Auch, dass drei verschiedene, sehr bekannte Melodien abgewechselt gespielt werden, ist toll und lässt keine Langeweile aufkommen.

Ansmann Mondlicht Maus im Dunklen

Ansmann Mondlicht Maus im Dunklen

Die Stellen an denen Licht und Musik angeschaltet werden können, sind durch Aufnäher markiert und sehr leicht zu drücken, dadurch kann ich mir gut vorstellen, dass die Kleinen das Nachtlicht später selbst leicht bedienen können.

Schade ist nur, dass die Musik doch recht elektronisch klingt und mir auch relativ laut vorkommt. Das Licht ändert regelmäßig die Farbe, ist jedoch etwas heller als gedacht. Ich bin sehr gespannt, ob die Kids damit gut einschlafen werden, aber ich denke bestimmt.

Das Preisleistungsverhältnis finde ich bei windeln.de mit etwa 16€ jedenfalls top und ich freue mich schon darauf den Babys nach der Geburt damit Musik vorzuspielen.

Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung von windeln.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.