Das erste Weihnachten mit Kindern

Weihnachtsbaum mit Kugeln

Gerade noch zu zweit, doch jetzt sind wir zu viert – eine Woche vor Weihnachten. Die ganze Verwandtschaft ist gespannt und will die Kleinen sehen.

Kaum am Weihnachtsfest angekommen, werden die neuen Familienangehörigen begrüßt mit „ja Hallo!“, „oh ihr Süßen!“ oder so ähnlich. Jeder will sie mal sehen, jeder will sie anfassen. Aus dem Baby-Safe nehmen, auspacken, einen schönen Schlafplatz suchen, … Den Beiden soll es ja schließlich gut gehen.

Das war dann wohl der Moment in dem wir seit einer Woche das erste Mal etwas Ruhe hatten – unser erstes Weihnachten mit Kindern. Die Kids waren von der kompletten Verwandtschaft belagert, wir hatten mal Zeit gemütlich zu essen.

Nun war die Neugier der Verwandten gestillt, es begann die Bescherung. Auch hier zeichnet sich das gleiche Bild ab – jeder hat ein Geschenk für uns, also quasi… Eher Geschenke für die Kleinen: Kuscheltiere, Spieldecke, Anziehsachen, u.s.w. Aber einer dachte wirklich an uns – mein Bruder. Er schenkte wirklich auch UNS was – den Elternratgeber Babys erstes Jahr. Jetzt kann ja nichts mehr schief gehen 😉

Naja aber das ist wohl das Los frischgebackener Eltern… alle Aufmerksamkeit gilt dem Nachwuchs!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.